Blog

 

1. PADI Freedive Instructor Kurs

Am lezten Wocheende hat unser PADI Freedive Trainer Christian Redl mit unseren Kandidaten Natasha Leisi, Andy Walch und Petra Intlekofer unseren ersten PADI Freedive Instructor Kurs durchgeführt.
Am Samstag trotzten sie den wiedrigen Bedinungen im Freibad Thusis, während am Sonntag am Walensee die Sonne "fast" gelacht hat.

WhatsApp Image 2020 08 22 at 13.08.19

Wir gratulieren den 3 Teilnehmern zu ihren Leistungen und zum erfolgreichen Abschluss.

WhatsApp Image 2020 08 23 at 14.36.11


Viel Spass bei der Ausbildung des Freitauch-Nachwuchses!
Christian, dir vielen Dank für deine Instructionen und deinen Einsatz.

#scubalino #padi #mypadi #bebestbepadi #lovescuba #freediving #apne #walensee #badithusis #christianredl  #freitauchen

PADI Masken inkl. Filter

Du bist in den öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs und brauchst täglich eine Maske?
Wie wäre es mit etwas was du abends nicht entsorgen musst, sondern wieder einsetzten kannst?Wer hat nicht schon die Bilder in diesem Jahr gesehen, wieviel Gesichtsmasken im Meer liegen?

PADI geht den umgekehrten Weg und hat Masken aus recyceltem Ozean-Plastik Produziert. Zu jeder Maske gibt es auch PM 2.5 Filter, welche einfach ausgetauscht werden und auch als 5er Set nachgekauft werden können.

pf 09cf7c07 collectionheadermask172964

Jetzt bei uns am Lager!

Weiterlesen

Wer kennt Mafia-Island?

DIVE MAFIA

Nur 30 Flugminuten von der Hauptstadt Tanzania’s “Dar es Salaam”entfernt, liegt vermutlich das am besten behüteste Geheimnis im Indischen Ozean – Mafia Island.

Leider viel weniger bekannt als ihre nördliche Schwester “Zansibar”! Angemerkt hat Mafia Island natürlich überhaupt nichts zu tun mit der berühmten Organisation in Italien!!
Das Wort Mafia ist abgeleitet von “Morfiyeh”, einem dort liegendem Archipel.
Mafia Island beheimatet auch den groessten (822qkm) marinen National Park im Indischen Ozean. Und deshalb war und bin ich hier...

Map

Weiterlesen

Neuenburg schliesst vorsorglich Strände

06.08.2020 Änderung: Die Strände sind wieder offen!

 

Der Kanton Neuenburg hat mehrere Badestrände geschlossen, weil sechs Hunde nach einem Bad im Neuenburgesee gestorben sind. Es wird vermutet, dass die Tiere durch sogenannte Cyano-Bakterien getötet wurden. Diese vermehren sich stark bei hohen Temperaturen und sondern ein Gift ab. Sie können auch bei Menschen die Gesundheit gefährden. Deshalb haben die Gesundheitsbehörden die Strände zwischen der Areuse-Mündung und Colombier präventiv geschlossen.

Ich würde in diesem Fall das Tauchen ebenfalss unterlassen.

10 Jahre UNO Menschenrecht auf Wasser: Dienstag, 28. Juli 2020

Menschenrechte sind auch Menschenpflichten

Zehn Jahre ist es her, dass die UNO das Recht auf Wasser zum Menschenrecht erklärt hat. Seither ist zwar viel passiert - aber deutlich zu wenig. Für uns, die im «Wasser schwimmen», sind die Menschenrechte etwas Unverbindliches. Aber noch immer kämpfen 800 Millionen Menschen um ihr tägliches sauberes Wasser und mehr als zweieinhalb Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sanitären Anlagen. Menschenrechte sollen Menschenpflichten werden, damit wir sie erfüllen.

von Ernst Bromeis, Wasserbotschafter - https://www.dasblauewunder.ch/

Weiterlesen

Superlow - Der Ferienfüssling

Flacher Füßling für Taucher und gleichzeitig perfekter Schutz für den Spaziergang am Strand.

superlow1          superlow2

Weiterlesen

© Scubalino,

LehmannVisual