Professionelle Ausbildung

Gehe einen Schritt weiter...

  • PADI Divemaster

    CHF 1250.- inkl. Lektionen und Hallenbadeintritte

    Der Beginn deines Tauchabenteuers als professioneller Taucher ist das PADI Divemaster Programm. In enger Zusammenarbeit mit einem PADI Instructor erweitert dieses Programm dein Tauchwissen und verfeinert deine Fertigkeiten auf Profiniveau. In der Ausbildung zum PADI Divemaster werden deine Führungsqualitäten gefördert und du lernst, Tauchaktivitäten zu beaufsichtigen und Tauchlehrer bei der Arbeit mit Tauchschülern zu unterstützen.
    Während des PADI Divemaster Programms erlernst du Führungsfertigkeiten sowohl im Klassenzimmer als auch durch Selbststudium. Du absolvierst Wasserfertigkeiten und Ausdauerübungen sowie Trainingsaufgaben, die dein Organisationstalent und deine Problemlösungsfähigkeit fordern. Dieses Können setzt du dann in einem Praktikum oder einer Reihe von Trainingsaufgaben praktisch um.

    Voraussetzung
    • PADI Jr. Open Water, PADI Open Water oder gleichwertige Ausbildung 
    • PADI Advanced Open Water oder gleichwertige Ausbildung 
    • Emergency First Response (nicht älter als 2 Jahre)
    • PADI Rescue Diver 18 Jahre alt
    • 60 geloggte Tauchgänge

    Inhalt
    • 12 Theorieteile
    • 6 Poollektionen
    • 4 Seelektionen

    Kosten
    CHF 1250.- inkl. Lektionen und Hallenbadeintritte
    CHF 394.- PADI Divemasterkit #60440G

    Benötigtes Material
    • PADI Divemaster Manual
    • Recreational Dive Planner (RDP) – alle drei Versionen (Table, Wheel und eRDP      
      mit den jeweils dazugehörenden Anleitungsheften)
    • The Encyclopedia of Recreational Diving
    • Diving Knowledge Workbook
    • Divemaster Tafeln
    • PADI Divemaster Video
    • Instructor Guides für die Programme, die PADI Divemaster durchführen dürfen
       1. Discover Scuba Diving
       2. Discover Snorkeling/Skin Diver Course
       3. Scuba Review/Disvoer Local Diving

    Das kannst du bei uns als Kit bestellen

  • EFR Instructor

    CHF 450.- inkl. Lektionen

    Im Emergency First Response Instructor Kurs wird auf den Fertigkeiten der EFR Kurse aufgebaut, die du dort als Notfallhelfer erworben hast. Im Instructor Kurs liegt der Schwerpunkt jetzt auf der Entwicklung deiner Fähigkeit, diese Fertigkeiten anderen so beizubringen, dass sie sie in einem Notfall anwenden können. Dazu bietet der Instructor Kurs die notwendige Schulung, um dich zu befähigen, die Kurse Emergency First Response Primary Care (Erstversorgung), Secondary Care (Zweitversorgung), Care for Children (Versorgung von Kindern) und First Aid at Work (Erste Hilfe am Arbeitsplatz) zu unterrichten. Dies lernst du auf multimediale Weise mittels Selbststudium, bei Lektionen im Unterrichtsraum und anhand praktischer Unterrichtsaufgaben.

    Im Instructor Kurs befasst du dich ausführlich mit den Zielen und Leistungsanforderungen der Kurse Primary Care, Secondary Care und Care for Children, du lernst, wie man das Lernen strukturiert, und du erfährst Genaueres über die Prinzipien eines an Leistung orientierten Lernens. Weiterhin geht es um die Rolle des Instructors beim Lernen. Hierbei lernst du, wie man die Kursteilnehmer motiviert und deren Kenntnisstand beurteilt. Du lernst, Kursinhalte auf effektive Weise zu präsentieren und effektive Lektionen zum praktischen Üben der Fertigkeiten zu entwickeln. Und schliesslich geht es noch darum, wie du die Szenarien zur Anwendung der Fertigkeiten möglichst realistisch organisierst.

    Voraussetzung
    Um an der Ausbildung zum PADI Open Water Scuba Instructor teilnehmen zu können, musst du:
    • EFR Kurs oder äquivalent (nicht älter als 24 Monate)
    • Care for Children Kurs oder äquivalent (nicht älter als 24 Monate)
    • oder praktizierender medizinischer Profi
    • Mindestens 18 Jahre alt sein

    Inhalt
    Während des Kurses lernst du, wie man das PADI Ausbildungssystem praktisch umsetzt und gibst mindestens:
    • Erst- und Zweitversorgung für Erwachsene
    • Umgang mit AED (Autonomer externer Defibrillator
    • Unterrichtsform EFR Kurse
    • Workshops Marketing & Verkauf von EFR Kursen

    Kosten
    CHF 450.- inkl. Lektionen
    CHF 337.- EFR Instructor Starter Pack #60215G

  • Tauch Instructor

    CHF 1650.- inkl. Theorie, Poollektionen, Freiwassertauchgänge

    Als PADI Assistant Instructor eignest du dir nicht nur zusätzliche Erfahrung als professioneller PADI Taucher an, sondern du lernst auch das PADI Tauchausbildungssystem besser kennen. Du kannst als unterstützender Tauchlehrerassistent tätig werden und eingeschränkte Lehraufgaben als Tauchlehrer übernehmen. Dieser Kurs bietet dir eine hervorragende Möglichkeit, deine Erfahrungen auszubauen, um Tauchlehrer zu werden!
    Der PADI Assistant Instructor Kurs ist der erste Teil des PADI Instructor Development Kurses (IDC) und durch die Teilname am Open Water Scuba Instructor Kurs (OWSI) und durch erfolgreichen Abschluss der Tauchlehrerprüfung, der sogenannten Instructor Examination (IE), qualifizierst du dich als PADI Open Water Scuba Instructor.

    Der Spassfaktor
    Berater stehen dir zur Seite, während du beim Unterrichten von Tauchschülern praktische Erfahrungen sammelst.

    Voraussetzung
    • PADI Divemaster oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Tauchausbildungsorganisation vorweisen können
    • 
Mindestens 18 Jahre alt sein
    • Mindestens 60 im Logbuch eingetragene Tauchgänge vorweisen, einschliesslich Nachttauchgänge, Tieftauchgänge sowie Navigationstauchgänge

    • Seit mindestens 6 Monaten ein brevetierter Taucher sein
    • 
Eine Ausbildung in Herz-Lungen-Wiederbelebung und Erster Hilfe innerhalb der letzten 24 Monate absolviert haben
    • Gesundheitlich fit fürs Tauchen sein und einen Fragebogen zum Gesundheitszustand (PDF) vorweisen, der von einem Arzt innerhalb der letzten 12 Monate unterschrieben wurde
    • 
Lust auf jede Menge Spass und auf eine aufregende Karriere haben!

    Inhalt
    Du baust deine Fertigkeiten weiter aus, Tauchaktivitäten zu organisieren und zu beaufsichtigen, während du dich auf die Entwicklung deiner Lehrfertigkeiten als Tauchlehrer konzentrierst. Die folgenden Lerninhalte helfen dir dabei:
Aneignung des theoretischen Wissens durch Selbststudium, Quizzes, Vorlesungen und Präsentationen 
Wiederholung und Bewertung der grundlegenden Fertigkeiten im begrenzten Freiwasser, Workshops und Präsentationen 
Freiwasser-Workshops, Bewertung der Rettungsfertigkeiten und Präsentationen der Kandidaten. Der PADI Assistant Instructor Kurs besteht aus den folgenden Abschnitten:

    Modul 1: Theoretische Ausbildung
    • PADI Discover Scuba Diving und Schnorchel-Programme
    • Entwicklung von Präsentationen zur Wissensvermittlung
    • Das Unterrichten der Specialties Project AWARE und Tarierung in Perfektion
    • Das Unterrichten im begrenzten Freiwasser
    • Durchführung von Präsentationen zur Freiwasserausbildung.

    Modul 2: Selbststudium
    • Aneignung des theoretischen Wissens

    Modul 3: Praktische Anwendung
    • Präsentationen von Unterrichtseinheiten im begrenzten Freiwasser und im Freiwasser
    • Standardprüfung
    • Bewertung der Fertigkeiten zur Taucherrettung

    Kosten
    CHF 1650.- inkl. Theorie, Poollektionen und Frewassertauchgänge
    CHF 805.- PADI IDC Crewpack (#60134G)

  • Speciality Instructor

    Unterrichte was du Liebst!

    Mehr tauchen, mehr Spaß haben und Kurse unterrichten, die dich selbst interessieren – darum geht es beim Unterrichten von Spezialkursen. Die beste Möglichkeit, um deine Spezialkurse anschließend wirklich speziell zu gestalten, ist die Teilnahme an einem Specialty Instructor Kurs bei deinem PADI Course Director vor Ort. Specialty Instructor Kurse bieten dir Tipps zum Unterrichten und Erfahrungen aus erster Hand, die du gleich umsetzen kannst.
    Wenn du 5 Specialty Instructor Brevets hast, lassen wir dich sehr gerne zum PADI Master Scuba Diver Trainer brevetieren.

    Voraussetzung
    User Brevet vorhanden

    Ziel
    PADI Master Scuba Diver

    Kurs
    • mind. 3 Teilnehmer
    • VIP: 1 Teilnehmer, am See deiner Wahl (80 km ein Weg ist enthalten) 

    Kurs Voraussetzung Tauchgänge Kurs VIP Kurs

    Project AWARE

    AI 150.- 300.-

    Emergency Oxygen Provider

    DM 150.- 300.-
    Enriched Air Nitrox OWSI 150.- 300.-
    Tauchen in grosser Höhe     OWSI 1 200.- 400.-
    Tieftauchen OWSI 250.- 500.-
    Trockentauchen OWSI 1 200.- 400.-
    UW Navigation OWSI 2 250.- 500.-
    Vollgesichtsmaske OWSI 1 200.- 400.-
    Selfreliant OWSI 2 250.- 500.-
    Eistauchen OWSI 2 250.- 500.-
    Nachttauchen OWSI 2 250.- 500.-
    River & Current OWSI 2 250.- 500.-
    Sidemount OWSI 1 200.- 400.-
             

    Die Gebühren welche von PADI erhoben werden sind in diesen Preisen nicht enthalten.

    Wenn du bei uns 5 Specialty Instructor Kurs besuchst, schenken wir dir den Emergency Oxygen Provider Kurs (Normalkurs oder VIP).

  • IDC Staff Instructor

    CHF 1150.–

    PADI IDC Staff Instructors helfen dabei mit, die nächste Generation PADI Tauchlehrer auszubilden. Als erfahrener PADI Instructor kannst du dein Wissen und deine Erfahrung mit den zukünftigen PADI Profis teilen. Ausserdem weisst du, dass deine Ausbildung nie zu Ende ist. Als Instructor Development Course (IDC) Staff Instructor hilfst du dabei, die nächste Generation PADI Tauchlehrer auszubilden, während du selbst tiefe Einblicke in die Ausbildung der zukünftigen Tauchlehrer bekommst.

    Der Spassfaktor
    Da IDC Staff Instructors ein wichtiger Bestandteil des PADI Instructor Development Kurses (IDC) sind, bereitest du dich darauf vor, selbst PADI Course Director zu werden, indem du verschiedene Themen im IDC selbstständig präsentierst und dabei hilfst, PADI Divemaster und Assistant Instructors zu PADI Open Water Scuba Instructors zu machen.

    IDC Staff Instructors stellen während des PADI Instructor Development Kurses Themen vor.Bei der Vergabe vieler Jobs in Tauchbasen oder Positionen als Manager in Resorts wird dieses Erfahrungs- und Ausbildungsniveau auf Instructor-Level verlangt, und daher ist dieser Kurs ein wichtiger Schritt, wenn du dich mit dem Gedanken trägst, eine Karriere in einer Tauchbasis zu machen oder du deinen eigenen Tauchshop oder Resort eröffnen möchtest.

    Lerninhalte
    Du wirst die Tauchtheorie auf Instructor-Niveau meistern, du hältst Präsentationen zur Wissensvermittlung und Präsentationen von Unterrichtseinheiten im begrenzten Freiwasser ab. Du bist an den gesamten IDC-Prüfungen aktiv als Mitarbeiter und nicht als Tauchschüler beteiligt.

    Was du unterrichten kannst
    Neben allen Hauptkursen kannst du als PADI Instructor auch folgendes tun:
    - PADI Assistant Instructor Kurse geben
    - PADI Course Directors bei der Durchführung des PADI Instructor Development Kurses assistieren
    - PADI Course Directors bei der Durchführung der weiterführenden Ausbildung auf Instructor-Niveau assistieren. 
    - Schau dir in der Übersicht an, was du unterrichten kannst, wenn du deine professionelle Tauchausbildung weiter fortsetzt.

    Deine verwendete Tauchausrüstung
    Du verwendest die gesamte Grundtauchausrüstung nebst einigem Tauchzubehör wie eine Unterwasser-Schreibtafel, ein Tauchermesser, einen Kompass, eine Taucheruhr und vieles mehr. Es ist Pflicht, dass du über deine eigene komplette Tauchausrüstung verfügst, weil die Vertrautheit mit den persönlichen Ausrüstungsgegenständen grundsätzliche Tauchfertigkeiten vereinfacht. Fast alles kannst du in deinem Tauchshop vor Ort finden.

    Teilnahmevoraussetzungen 
    - PADI Master Scuba Diver Trainer
    - Mindestens 18 Jahre alt sein.

    Kosten
    CHF 1150.- (inkl. Theorie, Poollektionen und Freiwassertauchgängen)
    CHF 484.- PADI IDC Staff Instructor Crewpack (#60480G)


Anmeldung Professionelle Ausbildung

Bei mehrtägigen Kursen Startdatum
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hast du Fragen zum Kurs?
Zögere nicht und kontaktiere uns, wir beraten dich gerne.


SCUBALINO Tauchen & Reisen GmbH

Kasernenstrasse 95 / Kornquadercenter
7007 Chur
Tel +41 81 253 11 12

Fax +41 81 253 11 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Scubalino, 2017

LehmannVisual