Ein Kommentar

Der Kurs startete in der Badi Thusis. Nach einer Theorielektion und vielen spannenden Fragen absolvierten alle vier Teilnehmer erfolgreich den ersten Teil, das Zeittauchen im Pool. Es wurden super Zeiten von 2:30 bis 4:38 erreicht. Jede/r konnte einen neuen persönlichen Rekord erzielen.

 6AA9C60C B6C9 4003 9CC1 E1BCC8399DF6
 9DFFFA63 56D3 44C4 8CFB 8934EF1D1673
 714EA438 7E62 4EEB 8405 29D3D4B70D9F

Auch beim anschliessenden Streckentauchen sind alle trotz teils starkem Regen, mindestens die geforderten 50m getaucht. Anschliessend wurden die einzelnen Tauchgänge besprochen, Verbesserungsmöglichkeiten bei der Technik und Trainingsvarianten angeschaut.

Motiviert und gespannt trafen sich alle am Sonntagmorgen zum Tieftauchen am Walensee. Nach dem Theorieblock und Briefing für die erste Session ging es auch schon los. Aufwärmen und eintauchen um den Körper auf die bevorstehenden Tauchgänge vorzubereiten. Trotz schlechter Sicht hatten alle Teilnehmer erfolgreiche Tauchgänge, inkl. Rettung eines bewusstlosen Tauchers. 

18190130 9AE8 46C5 9625 D64AB16D642A

Nach einer Pause, spannenden Gesprächen und Theorie war es Zeit für die zweite Session. Die Teilnehmer waren noch einmal gefordert und verdienten sich mit ihren Leistungen ihr Brevet.

Wir gratulieren Isabel, Raphael, Ruedi und Carlo und danken Christian für seinen Einsatz.

Möchtest auch du mal schauen, was so drin liegt mit Luftanhalten? Wir versprechen dir, es ist mehr als was du glaubst!
Melde dich noch heute für einen PADI Basic Freediver oder PADI Freediver Kurs hier an.

#scubalino #apnoe #freitauchen #freediving #padi #mypadi #bebestbepadi #padipros #wearepadi #tauchen #diving #scubadiving #padi #professionalassociationofdivinginstructors #padidiver #tauchschule #changeyourlife #scubadiving #divingismypassion #taucheninderschweiz #divingismylife

Gib hier deinen Kommentar ein...
Dein Status ist „Gast“ ( Registrieren? )
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

© Scubalino,

LehmannVisual