Ich reiste mit meiner Frau und meiner 9 jährigen Tochter, beide tauchen nicht, aber meine Tochter liebt das Schnorcheln. Folglich die Vermutung, dass ich während unseres Aufenthaltes auf Mafia Island nicht viel bis gar nicht zum tauchen komme, aber ich freute mich sehr auf ein Schnorchel Abenteuer mit meiner Familie und mit einem der sanften Riesen der Ozeane – den Walhaien!

Um die lokalen Unternehmen zu unterstützen, haben wir Zidi einen lokalen Guide angeheuert. Mitunter auch Kapitän Kino, der uns sicher (und mit sehr viel Spass) zu den besten Schnorchelplätzen in Chole Bay brachte. Zidi zeigte uns die wunderschönen Korallen Gärten mit deren Highlights wie Muränen, den grünen Meereschildkröten, den Rotfeuer- und den Skorpionfischen.
Obwohl wir schon sehr viel in den schweizer Seen, wie den Cresta- und den Caumasee geschnorchelt sind, wurden wir und unsere Tochter unter der Anleitung von Zidi für das etwas “andere” Schnorcheln vorbereitet...sehr früh morgens unter Wasser mit den Walhaien!

Es gibt keine Garantie diese Giganten zu sehen, doch aber hat Mafia den grössten Zustrom an Walhaien von September bis März.

Nach einem Briefing unsers Gastgeber Kitu Kiblu fuhren wir westwärts Richtung Tansania Festland. Nach 20 Minuten sahen wir den ersten Walhai und wir bereiteten uns für die Begegnung mit den Riesen vor. So gut es ging, glitten wir lautlos ins Wasser und das genau vor einem immens grossen Tier, der mit offenen Maul direkt auf uns zukam! Nur einige Armlängen von uns entfernt, drehte der Walhai ab um sich weiter mit seiner Planktonmahlzeit zu beschäftigen.

 Walhai

Anders als Viele, hat Kitu Kiblu eine eigene, etwas schlauere Weise entwickelt. Er bringt seine Schnorchler genau vor die fressenden Tiere, weil diese immer in einer Doppelkreischarakteristik schwimmen um möglichst viel Plankton zu erwischen. Man braucht eigentlich nur im Wasser zu warten bis sie wieder zurück kommen.

Walhai2

Meine Frau und meine Tochter waren absolut begeistert und wir kehrten zum Mittagessen zurück, auch um dieses unglaublich und eindrucksvolle Erlebnis erst einmal zu verarbeiten. Dann kam es, das der Besitzer von Mafia Island Divers, David mich zu einem Tauchgang gleich vor der Basis überedet hat, mit der Andeutung möglicherweise viele Seepferdchen zu sehen. Schon nach Kurzem, in Begleitung eines sehr routinierten Tauchguides, konnte ich mit extrem guter Sicht auf 14 Meter, eine Anzahl dieser Tierchen beobachten und auch den sehr seltenen Anglerfisch.

Seepferd   Anglerfisch

Das Schnorcheln mit den gigantischen Walhaien am Morgen und dem Tauchgang am Nachmittag mit Seepferdchen und Anglerfischen hat mir die Entscheidung leicht gemacht – ich gründe Dive Mafia!
Den Rest der Woche konnte ich einige mehr an Tauchgängen in Chole Bay managen. Die Vielfalt von Korallen, marinen Nacktschnecken, den skurrilen Stachelrochen und den vielen Schildkröten beeindrucken und erstaunen immer wieder!
Auf Nachdruck meiner Frau entschloss ich dann, mich einer Tauchgruppe anzuschliessen. An einem vorgelagertem Riff mit einer 40 Meter abfallenden Wand bot sich uns das marine Leben in seiner ganzen Fülle! Abgesehen von den unzähligen kleinen bunten Fischen und den etwas grösseren Zackenbarschen, tummelten sich auch eine Vielzahl der Rotzahn-Drückerfische.

Cave

Mit nur 5 Tauchgängen konnte ich schon sehr, sehr viel in der Unterwasserwelt sehen und erleben, aber eben nicht alles. Es gibt noch so viel mehr an Spezien und deren Schönheit zu sichten...einfach unglaublich!

Seit Covid 19 und dem strikten Lock down ist Tanzania wieder offen für Gäste und Besucher. Nur müssen diese einen negativen Covid Test für die Einreise in Tanzania vorweisen. Glücklicherweise ist Tanzania das am wenigsten von Covid 19 betroffene Land in Afrika, auf Mafia Island gab es sogar absolut keine Fälle! Der kommenden Herbst bzw. Winter birgt somit die BESTE Zeit den Juwel Mafia Island zu besuchen in sich!

Boot

Aus diesem Anlass möchte ich Ihnen gerne Mafia Island & Safari Ruaha anhand einer Sammlung von spektakulären Fotos bzw.Videos und den Erklärungen meinerseits vorstellen. Auch für eventuelle Fragen ist genug Zeit vorhanden.....

Backend

Sie sind herzlich willkommen und es würde mich sehr freuen Sie zu sehen! Für mehr Information bitte besuchen Sie uns unter www.divemafia.ch oder email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SCUBALINO: Ihr möchtet die Ferien auf Maifa-Island erleben? Dann fragt uns für ein Angebot an. Wir freuen uns auf Eure Anfrage!

#scubalino #diving #tauchen #lovescuba #tanzania #mafiaisland #mafiadiver #whaleshark #seahorse

© Scubalino,

LehmannVisual