Version 2.0

Suunto EON Core wächst mit neuen Funktionalitäten und Verbesserungen.
Mobilverbindung mit der Suunto App
- Die Suunto App funktioniert als digitales Logbuch für deine Tauchgänge. Übertrage deine Tauchprotokolle nach dem Tauchen einfach über Bluetooth auf dein Mobiltelefon.
- In der Suunto App kannst du deine Tauchabenteuer noch einmal erleben und mit anderen teilen, einen umfassende Tauchhistorie aufbauen und deine Tauchprotokolle mit Kurzgeschichten, Kommentaren und dem Tauchort bereichern. Überprüfe und analysiere deine gesamten Tauchdaten, einschließlich Tauchzeit, maximale Tiefe, Geräteeinstellungen und Gasverbrauch (bei Verwendung eines Suunto Tank PODs).
- Die Suunto Community ist eine dynamische, vielfältige Gruppe, die jeden Tag inspirierende Geschichten und Erfahrungen austauscht. Social Sharing in der Suunto App ist persönlich – Du wählst, mit wem du was teilen möchtest.
- Die Suunto App kann mit einer kompatiblen Suunto Sportuhr auch deine anderen sportlichen und täglichen Aktivitäten aufzeichnen.
Die neue, einfache Möglichkeit, deinen Tauchcomputer auf dem neuesten Stand zu halten.
- Software-Updates werden hiermit über SuuntoLink verfügbar sein. SuuntoLink ist eine Desktop-Software, die für OS und Windows verfügbar ist und deine Gerätesoftware auf dem neuesten Stand hält.
- Die neueste Software wird auch in DM5 zum Herunterladen verfügbar sein.
Logbucherweiterung
- Der Tauchprotokoll-Viewer im Tauchcomputer wurde um neue Funktionen erweitert, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die verfügbaren Tauchdaten zu bereichern.
- Die verbesserte, reichhaltigere Zusammenfassungsseite hilft dir bei der Analyse deines Tauchgangs, indem sie die durchschnittliche Tauchtiefe, CNS- und OTU-Werte sowie deine persönlichen Taucheinstellungen anzeigt.
- Wenn du einen Suunto Tank POD verwendest, kannst du auch die Entwicklung deines Gasverbrauchs und SAC-Werts verfolgen.
Aktualisierter Tauchalgorithmus
Der Dekompressionsalgorithmus Suunto FusedTM RGBM 2 steht jetzt auch für Suunto EON Core zur Verfügung. Suunto FusedTM RGBM 2 kombiniert und verbessert die weithin anerkannten Dekompressionsmodelle Suunto RGBM und Suunto FusedTM RGBM, die Suunto gemeinsam mit Dr. Bruce Wienke entwickelt hat. Suunto FusedTM RGBM 2 wurde entwickelt, um Tauchern verschiedene Tauchmöglichkeiten zu bieten und insbesondere tiefe Lufttauchgänge zu unterstützen, indem die Werte der Gesamttauchzeit optimierter angegeben werden.
Highlights des Suunto FusedTM RGBM 2:
- Optimierte Aufstiegszeiten bei tiefen Dekompressionstauchgängen im Luftmodus
- Verbesserte Tauchzeiten bei Wiederholungstauchgängen
- Beim Dekompressionstauchen kann man optional zwischen einem gestuften Aufstiegsprofil (Stopps in Stufen von 3 m/10 ft) und einem kontinuierlichen Aufstiegsprofil wählen.
- Weiterentwickelte Berechnung der Flugverbotszeit
- 3-m-Sicherheitsstopp nach langen Dekompressionsstopps entfernt
Eon Core mit FusedTM RGBM 2 unterstützt das Tauchen im offenen und geschlossenen Kreislauf.
Neue Sprache
Suunto EON Core ist nun auch in traditionellem Chinesisch erhältlich.
Verbesserungen bei der Wartung
Diese Version enthält auch Erweiterungen zur Verbesserung der Geräteleistung und Benutzerfreundlichkeit.
Kauf eines Suunto EON Core:
Wir haben für euch den Suunto EON Core in verschiedenen Farben am Lager. Für CHF 769.- erhaltet ihr einen inovativen Computer!
#scubalino #suunto #eon #core #eoncore #tauchcomputer #divingcomputer

 

© Scubalino,

LehmannVisual