Montage:
Die Montage an eine vorhandene 2 Glas-Maske ist kein Problem. 2 Schenkel an der Halterung müssen auf die Maske angepasst (gekürzt) werden. Die Halterung für den HUD wird mit 2 Kabelbinder an der Maske befestigt. Das geht relativ einfach und ohne grossen Zeitaufwand.

Die Voreinstellungen:
Wenn du deine Einstellung direkt am HUD machen möchtest, ist das etwas Gewöhnungsbedürftig. Der kleine Bildschirm im trockenen ist nicht sehr komfortable. Aber es gibt die Möglichkeit über die App "Scubapro LogTrak" die Einstellungen anzupassen. Was einem das Leben sehr einfach macht.

Vor dem Tauchgang ist in kurzer Zeit der HUD auf der Halterung der Maske montiert. Die Verbindung finde ich persönlich gut, da der Computer stabil auf der Maske sitzt.

Der Tauchgang:
Als ich in der Bedienungsanleitung gelesen habe, dass der Kompass während des ganzen Tauchgangs auf dem Display zu sehen ist, bin ich davon ausgegangen, dass mir das nicht gefallen wird. Nach dem Tauchgang muss ich sagen, das ist Genial! Gerade an einem solchen Tauchplatz wie der Untiefe am Walensee, ist es eine tolle Erleichterung der Navigation. Auch Deko-Infos werden in Rot angezeigt und sind so immer auffallend im Auge. Wie der G2 passt der HUD die Dekozeit bei längerem Aufenthalt zwisch 10 und 5 m an. So dass ich die 5 Minuten Deko-Zeit während des Aufstiegs bereits wieder erledigt hatte.

Das Logbuch:
Die Scubapro LogTrak-App kann vom Handy oder Tablett einfach mit dem HUD gekoppelt werden und die Daten vom Tauchgang / von den Tauchgängen einfach eingelesen werden. Anpassungen wie z.Bsp. Tauchplatz können sehr einfach ergänzt werden.
HUD TG1

Fazit:
Man muss sich sicher an die neue Postion des Tauchcompuer gewöhnen. Die Bedienung vor, während und nach dem Tauchgang sind einfach und schnell zu erlernen. Die Ablesbarkeit während des Tauchgangs ist sehr gut. Ich finde das Gerät sehr empfehlenswert!

Preis:
Natürlich ist der Galileo HUD (CHF 1430.- ohne Sender / CHF 1670.- mit Sender) nicht ganz günstig. Wenn man den Kompfort schätzt ist es aber den Preis den man bezahlen muss.

Bis zum 03.12.2019 profitieren Ihr aber von der Scubapro Aktion: Kostenloser Sender!

1909 Aktion ScubaproG2

#scubalino #scubapro #galileo #hud #G2 #divingcomputer #tauchcomputer #lovescuba #tauchen #diving #underwater

 

© Scubalino,

LehmannVisual